PECB-zertifizierter ISO 9001 Lead Auditor

 

 

Aneignung der notwendigen Kompetenzen, um ein QMS anhand der Anforderungen der ISO 9001 zu auditieren, basierend auf den Leitlinien und Anforderungen für die Auditierung von Managementsystemen, die in ISO 19011 und ISO 17021-1 enthalten sind

 

 

Qualitätsmanagementsysteme, wie sie in ISO 9001 beschrieben sind, bringen Organisationen unabhängig von ihrer Größe oder Branche einen Mehrwert. Die Einführung, Prüfung und Verbesserung eines QMS hat für eine Organisation erhebliche Vorteile.

 

Das Training zum ISO 9001 Lead Auditor befähigt Sie, das notwendige Fachwissen zu entwickeln, um ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) zu auditieren, indem Sie allgemein anerkannte Auditprinzipien, Verfahren und Techniken anwenden. Während dieses trainings erwerben Sie das Wissen und die Fähigkeiten, um interne und externe Audits in Übereinstimmung mit ISO 19011 und dem Zertifizierungsprozess nach ISO/IEC 17021-1 zu planen und durchzuführen.

 

Anhand praktischer Übungen werden Sie in der Lage sein, die Audit-Techniken zu beherrschen und ein Audit- Programm, ein Audit-Team, die Kommunikation mit Kunden und die Konfliktlösung zu managen.

 

Nachdem Sie die für die Durchführung dieses Audits erforderlichen Kenntnisse erworben haben, können Sie die Prüfung ablegen und sich um das Zertifikat "PECB Certified ISO 9001 Lead Auditor" bewerben. Mit dem PECB- Zertifikat als Lead Auditor weisen Sie nach, dass Sie über die Fähigkeiten und Kompetenzen verfügen, Organisationen auf der Grundlage von Best Practices zu prüfen.

 

 

 


Für wen eignet sich diese Zertifizierung?

  • Auditoren, die Zertifizierungsaudits für Qualitätsmanagementsysteme (QMS) durchführen und leiten möchten
  • Manager oder Berater, die ein Auditverfahren für ein Qualitätsmanagementsystem beherrschen wollen
  • Personen, die für die Aufrechterhaltung der Konformität mit den QMS-Anforderungen verantwortlich sind
  • Technische Experten, die sich auf ein Audit des Qualitätsmanagementsystems vorbereiten wollen
  • Fachberater für Qualitätsmanagement

Was sind die Lernziele?

 

 

  • Die Funktionsweise eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) auf der Grundlage von ISO 9001 zu verstehen
  • Die Wechselbeziehung zwischen ISO 9001 und anderen Normen und Regelwerken anerkennen
  • Verstehen der Rolle des Auditors: Planung, Leitung und Nachbereitung eines Managementsystem-Audits gemäß ISO 19011
  • Lernen Sie, wie man ein Audit und ein Audit-Team leitet
  • Lernen Sie, wie Sie die Anforderungen der ISO 9001 im Rahmen eines QMS-Audits interpretieren können.
  • Erwerb der Kompetenzen eines Auditors zur: Planung eines Audits, Leitung eines Audits, Erstellung von Berichten und Nachbereitung eines Audits gemäß ISO 19011


Lerninhalte

Kursagenda

 

Tag 1 - Einführung in Qualitätsmanagementsysteme (QMS) und ISO 9001

  • Kursziele und Struktur
  • Normen und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Prozess der Zertifizierung
  • Grundlegende Konzepte und Grundsätze des Qualitätsmanagements
  • Qualitätsmanagement-System (QMS)

 

Tag 2 - Prüfungsgrundsätze, Vorbereitung und Einleitung einer Prüfung

  • Grundlegende Auditkonzepte und -prinzipien
  • Prüfungsansatz auf der Grundlage von Nachweisen und Risiken
  • Einleitung der Prüfung
  • Audit der Stufe 1
  • Vorbereitung des Audits der Stufe 2 (Audit vor Ort)

 

Tag 3 - Audittätigkeiten vor Ort

  • Audit der Stufe 2
  • Kommunikation während des Audits
  • Audit-Verfahren
  • Erstellung von Audit-Testplänen
  • Ausarbeitung von Auditfeststellungen und Berichten über Nichtkonformitäten

 

Tag 4 - Abschluss der Prüfung

  • Auditdokumentation und Qualitätsprüfung
  • Abschluss des Audits
  • Bewertung der Aktionspläne durch den Auditor
  • Über den erste Audit hinaus
  • Verwaltung eines internen Auditprogramms
  • Kompetenz, Bewertung und Abschluss der Ausbildung

 

Tag 5 - Zertifizierungsprüfung

 


Seminar

 

Dauer: 5 Tage

Sprache: Deutsch und Englisch

 

Prüfungssprache: Englisch

Prüfungsinstitut: PECB

 

Seminarumsetzung

Sie können unsere Seminare in verschiedenen Formen erleben:

  • LOS geht's (Live Online Seminare)
  • Klassenraum Seminare
  • Hybrid Seminare (bestehend aus Live Online und Klassenraum Anteilen

Allgemeine Informationen

Zertifizierungs- und Prüfungsgebühren sind im Preis der Trainings enthalten.

 

Es werden Trainingsmaterialien mit über 450 Seiten an Informationen und praktischen Beispielen verteilt.

 

Eine Bescheinigung über den Abschluss des Kurses im Wert von 31 CPD-Leistungspunkten (Continuing Professional Development) wird allen Kandidaten ausgestellt, die den Kurs besucht haben.

 

Falls Sie die Prüfung nicht bestehen, können Sie die Prüfung innerhalb von 12 Monaten nach dem ersten Versuch kostenlos wiederholen.



Wir bieten regelmäßige Seminartermine an - Bitte kontaktieren Sie uns unter info@leecon.de oder 0621 405 478 00. 


Trademarks