ISO/IEC 27005 Foundation

 

Machen Sie sich vertraut mit Best Practices des Risikomanagements der Informationssicherheit gemäß ISO/IEC 27005

 

Durch die Teilnahme an diesem Trainingskurs lernen die Teilnehmer mehr über die Struktur des Standards, einschließlich der Risikobewertung, Behandlung, Akzeptanz, Kommunikation und Beratung sowie Überwachung und Überprüfung der Informationssicherheit. Sie werden auch Grundkenntnisse im Zusammenhang mit dem Risikomanagement der Informationssicherheit auf der Grundlage anderer Normen wie ISO/IEC 27001 und ISO 31000 erwerben.

 

Nach dem Besuch des Trainingskurses können Sie an der Prüfung teilnehmen und bei erfolgreichem Bestehen eine "PECB Certified ISO/IEC 27005 Foundation"-Zertifizierung beantragen. Ein "PECB Foundation"-Zertifikat zeigt, dass Sie Kenntnisse über die grundlegenden Konzepte, Prinzipien, Methoden, Prozesse und Managementansätze haben, die im Risikomanagement der Informationssicherheit verwendet werden.

 


Für wen eignet sich diese Zertifizierung?

  • Personen, die am Risikomanagement für Informationssicherheit beteiligt sind
  • Personen, die sich Kenntnisse über die Hauptprozesse des Risikomanagements der Informationssicherheit aneignen wollen
  • Personen, die an einer Karriere im Risikomanagement der Informationssicherheit interessiert sind

Was sind die Lernziele?

  • Verstehen der grundlegenden Konzepte des Risikomanagements der Informationssicherheit
  • Die Korrelation zwischen ISO/IEC 27005, ISO 31000, ISO/IEC 27001 und anderen Normen und Regelwerken anzuerkennen
  • Verstehen der Ansätze, Methoden und Techniken, die für das Management von Informationssicherheitsrisiken verwendet werden


Seminar

 

Dauer: 2 Tage

Sprache: Deutsch und Englisch

 

Prüfungsvoraussetzung: keine 

Prüfungssprache: Deutsch und Englisch

Prüfungsinstitut: PECB

 

 

Seminarumsetzung

Sie können unsere Seminare in verschiedenen Formen erleben:

  • LOS geht's (Live Online Seminare)
  • Klassenraum Seminare
  • Hybrid Seminare (bestehend aus Live Online und Klassenraum Anteilen)

Allgemeine Informationen

Die Zertifizierungs- und Prüfungsgebühren sind im Preis des Training enthalten.

 

Sie erhalten Trainingsmaterialien mit über 200 Seiten an erklärenden Informationen, Beispielen, bewährten Verfahren, Übungen und Quizfragen.

 

Es wird eine Bescheinigung über den Kursabschluss im Wert von 14 CPD-Leistungspunkten (Continuing Professional Development) ausgestellt.

 

Bei Nichtbestehen der Prüfung können Sie die Prüfung innerhalb von 12 Monaten kostenlos wiederholen.



Wir bieten regelmäßige Seminartermine an - Bitte kontaktieren Sie uns unter info@leecon.de oder 0621 405 478 00. 

 


Trademarks